Skip to main content

Brand­schutz­systeme – Feuer­wider­stands­klassen bis EI180 mittels Leicht­bauweise

Der bauliche Brandschutz beinhaltet gesetzliche Regelungen zu Baumaterialen und deren Brennbarkeit, zur Feuerwiderstandsdauer von Konstruktionen, Abdichtung von Öffnungen sowie Ausgestaltung von Fluchtwegen. Prüfberichte und Klassifizierungen stellen die Umsetzung gesetzlicher Vorgaben, um Brände zu vermeiden bzw. einzudämmen, sicher. Im Trockenbau wird der Brandschutz durch DIN 4102 bzw. DIN EN 13501 geregelt. Feuerwiderstandsklassen bis EI180 sind mittels der Leichtbauweise möglich. In den überwiegenden Fällen wird in Widerstandsklassen bis EI90 bzw. EI90-M ausgeführt.

Unterschiedliche Feuerschutzplatten wie Diamantplatten, Fireboard oder Diamant-Steel Platten werden zur Herstellung von Brandschutzwänden bzw. Brandwänden, je nach Anforderung an Brandschutz und Wirtschaftlichkeit, eingesetzt. Diese sind im Brandfall standsicher und erhalten ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber herabfallenden Bauteilen.

Tragwerke aus Stahl oder Holz werden brandsicher ummantelt, ebenso Kabel- und Installationskanäle. Kabeltassen sowie Lüftungsleitungen werden u. a. mittels Promatplatten verkleidet. Spezielle Ausführungen sind beispielsweise für Einbauten, wie FBH-Verteilern in Brandschutzwänden, notwendig.

  • Brandschutzwand EI-90

    Brandschutzwand EI-90

  • Brandschotten

    Brandschotten

  • Brandschutzsysteme

    Brandschutzsysteme

  • Brandschutzwand EI-90

    Brandschutzwand EI-90

    Unterschiedliche Ausführungen entsprechend der Brandschutzklasse


    Brandschutzwände bis EI90

    Brandschutzwände werden bis EI90 ausgeführt, sind im Brandfall standsicher und erhalten ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber herabfallenden Bauteilen.

    Brandwände EI90-M

    Diese werden mit Diamant-Steel Platten, Diamant-Hartgipsplatten mit 0,4 mm Stahlblech-Kaschierung, ausgeführt, wodurch die Standsicherheit gegenüber Stoßbelastung nochmals erhöht wird.

    Brandwände EI180

    Feuerwiderstandsklassen bis EI180 sind mit Leichtbauweise möglich, bedürfen jedoch gesonderter Prüfungen. Die Ausführung in Widerstandsklasse EI90 erfüllt in den überwiegenden Fällen den gesetzlichen Vorgaben.